• Großes sortiment
  • 14 Tage rückgaberecht
  • Wir drucken auch Shirts

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Einführung 
Nachfolgend finden Sie unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen. Diese gelten immer dann, wenn sie unsere Webseite nutzen oder eine Bestellung aufgeben und enthalten wichtige Informationen für Sie als Käufer. Lesen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen daher bitte sorgfältig. Wir empfehlen Ihnen ebenso, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu speichern oder zu drucken, so dass Sie sie zu einem späteren Zeitpunkt wiedereinsehen können. 

Begriffsbestimmungen
 
1 BowlingShopEurope: in Wehl gegründet und registriert bei der Industrie- und Handelskammer unter der Nummer 9.120.181, in Folge BowlingShopEurope genannt. 
2 Webseite: besuchen Sie die Website BowlingShopEurope über www.BowlingShopEurope.com und allen Unterdomänen. 
3 Kunde: ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt und / oder sich auf der Webseite registriert hat.

4 Vertrag: Eine Vereinbarung oder ein Vertrag zwischen BowlingShopEurope und dem Kunden über eine Vereinbarung ist ein wesentlicher Bestandteil der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
5 Allgemeine Geschäftsbedingungen: Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen. 

Anwendbarkeitsbedingungen
 
1 Soweit nicht ausdrücklich schriftlich anders vereinbart, gelten für alle Angebote, Vereinbarungen und Lieferungen von BowlingShopEurope die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
2 Sofern der Kunde in seiner Bestellung, Bestätigung oder Mitteilung von den Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder nicht in diesen AGB enthaltenen Akzeptanzbedingungen abweicht, sind diese für BowlingShopEurope nur verbindlich, wenn dies ausdrücklich in Schriftform von BowlingShopEurope bestätigt wurde.
3 Für den Fall, dass neben den allgemeinen Geschäftsbedingungen auch bestimmte Produkt- oder Dienstleistungsbedingungen vorhanden sind, gelten diese Bedingungen ebenfalls.  Aber der Kunde kann sich bei widersprüchlichen Bedingungen immer auf die für ihn günstigste Bedingung berufen.


Preise und Informationen
 
1 Alle Informationen auf der Website und in anderen BowlingShopEurope-abgeleiteten Materialien enthalten die Mehrwertsteuer und, sofern auf der Website nichts anderes angegeben ist, andere Steuern, die von der Regierung erhoben werden. 
2 Wenn Versandkosten berechnet werden, werden diese rechtzeitig zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses angegeben. Darüber hinaus werden diese Kosten im Bestellprozess angezeigt.

3 Der Inhalt der Webseite wurde mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. BowlingShopEurope kann jedoch nicht garantieren, dass alle Informationen auf der Webseite jederzeit korrekt und vollständig sind. Sämtliche Preise und sonstigen Informationen auf der Webseite und in anderen Materialien, die von BowlingShopEurope stammen, können daher Programm- und Schreibfehlern unterliegen.
4 BowlingShopEurope haftet nicht für (Farb-) Abweichungen auf Grund von Bildschirmqualitätsunterschieden

Vertragsabkommen 
1 Der Vertrag wird zum Zeitpunkt der Annahme durch den Kunden vom Angebot des BowlingShopEurope und die Einhaltung der Bedingungen, die durch BowlingShopEurope festgelegt werden, abgeschlossen.

2 Hat der Kunde das Angebot elektronisch angenommen, so bestätigt BowlingShopEurope unverzüglich den Eingang der Annahme des Angebots elektronisch. Solange der Eingang dieser Annahme nicht bestätigt worden ist, hat der Kunde die Möglichkeit, den Vertrag aufzulösen. 

3 Zeigt sich, dass bei der Annahme oder in anderer Weise beim Vertragsabschluss durch den Kunden fehlerhafte Daten vorliegen, so ist BowlingShopEurope berechtigt, nur nach Erhalt der korrekten Daten seine Verpflichtung zu erfüllen.

4 BowlingShopEurope kann sich innerhalb gesetzlicher Grenzen informieren, ob der Kunde seinen Zahlungsverpflichtungen nachkommen kann, aber auch über alle anderen Tatsachen und Faktoren, die für einen verantwortungsvollen Abschluss des Vertrages von Bedeutung sind. Hat BowlingShopEurope auf Grund dieser Untersuchung gute Gründe, das Abkommen nicht abzuschließen, so ist er berechtigt, eine Bestellung oder einen Antrag zu verweigern bzw. besondere Bedingungen an die Ausführung, wie z. B. eine Vorauszahlung, zu knüpfen.


Anmeldung
 

1 Um die Website optimal nutzen zu können, kann sich der Kunde über das Anmeldeformular / die Login-Funktion auf der Website registrieren.

2 Bei der Registrierung wählt der Kunde einen Benutzernamen und Passwort, mit dem sich nach der Registrierung auf der Website anmelden kann. Der Kunde ist für die Wahl eines hinreichend sicheren Passwortes selbst verantwortlich. 
3 Es ist die alleinige Verantwortung des Kunden, seine Anmeldeinformationen zu schützen, denn sie sind streng vertraulich. BowlingShopEurope haftet nicht für den Missbrauch von Anmeldeinformationen und nimmt an, dass die Person, die unsere Website nutzt, der registrierte Kunde ist.

4 Wenn der Kunde den Verdacht hat, dass seine Anmeldeinformationen in falsche Hände gelangt sind, muss er seine Anmeldeinformationen umgehend ändern oder BowlingShopEurope umgehend davon in Kenntnis setzen, sodass BowlingShopEurope geeignete Maßnahmen treffen kann.

 
Durchführungsvertrag
 
1 Sobald der Auftrag bei BowlingShopEurope eingegangen ist, versendet BowlingShopEurope die Produkte gemäß den Bestimmungen des Absatzes 3 dieses Artikels so schnell wie möglich.

2 BowlingShopEurope ist berechtigt, Dritte zur Erfüllung der Verpflichtungen aus dem Vertrag zu verpflichten.
3 Auf der Website ist eindeutig die Zeit für den Abschluss der Vereinbarung, wie die Lieferung stattfindet und in welcher Zeit die Ware geliefert wird, beschrieben. Wenn kein Liefertermin vereinbart oder angegeben wird, werden die Produkte in jedem Fall innerhalb von 30 Tagen geliefert. 
4 Sollte BowlingShopEurope die Produkte nicht innerhalb der vereinbarten Frist liefern können, so wird der Kunde darüber informiert. Der Kunde kann in diesem Fall einem neuen Liefertermin zustimmen oder er erhält die Möglichkeit, den Vertrag kostenlos zu kündigen. 
5 Bowling Shop Europe ermutigt den Kunden, die gelieferten Produkte zu überprüfen und Mängel innerhalb einer angemessenen Frist, vorzugsweise schriftlich oder per E-Mail, zu melden. Siehe ferner den Artikel über Garantie und Einhaltung der Bestimmungen.

6 Wird die Ware auf Wunsch des Kunden an diesen versandt, so geht mit der Absendung an den Besteller, spätestens mit Verlassen des Lagers die Gefahr des zufälligen Untergangs oder der zufälligen Verschlechterung der Ware auf den Kunden über. Dies gilt unabhängig davon, ob die Versendung der Ware vom Erfüllungsort erfolgt oder wer die Frachtkosten trägt.

Entscheidet sich der Kunde zur Abholung der Produkte, obliegt das Transportrisiko ebenfalls beim Kunden. 

7 BowlingShopEurope ist berechtigt, ein ähnliches Produkt von ähnlicher Qualität wie das bestellte Produkt zu liefern, wenn das bestellte Produkt nicht mehr verfügbar ist. Der Kunde ist berechtigt, den Vertrag kostenlos zu kündigen und das Produkt kostenlos zurückzugeben.

Widerrufsrecht / Rückgabe
 

1 Die Bestimmungen dieses Artikels gelten nur, wenn es sich bei dem Kunden um eine natürliche Person handelt, die nicht in Ausübung ihres Berufes oder ihrer Tätigkeit handelt. Geschäftskunden haben daher kein Rücktrittsrecht. Der Kunde hat das Recht, innerhalb von 14 Kalendertagen nach Erhalt des Produktes den Fernabsatzvertrag mit BowlingShopEurope ohne Angabe von Gründen kostenlos zu vereinbaren. Die Frist beginnt mit dem Tag, an dem der Kunde oder ein von ihm im Voraus benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, das Produkt erhalten hat oder

  • wenn der Kunde in derselben Bestellung mehrere Produkte bestellt hat: an dem Tag, an dem der Kunde oder ein von ihm benannter Dritter das letzte Produkt erhalten hat;
  • wenn die Lieferung eines Produkts aus mehreren Sendungen oder Teilen besteht: an dem Tag, an dem der Kunde oder ein von ihm benannter Dritter die letzte Sendung oder den letzten Teil erhalten hat;
  • im Falle von Verträgen zur regelmäßigen Lieferung von Produkten während eines bestimmten Zeitraums, dem Tag, an dem der Kunde oder ein von ihm benannter Dritter das erste Produkt erhalten hat.


2 Nur die direkten Kosten der Rücksendung gehen zu Lasten des Kunden. Der Kunde hat daher die Rücksendekosten zu tragen. Wenn diese Kosten höher sind als der reguläre Posttarif, berechnet Bowling Shop Europe eine Schätzung dieser Kosten.

Alle vom Kunden bezahlten Kosten für den Versand und die Bezahlung des Produkts werden dem Kunden durch Rücksendung der gesamten Bestellung zurückerstattet.

3 Innerhalb der in Absatz 1 genannten Frist wird der Kunde das Produkt und die Verpackung sorgfältig behandeln. Der Kunde öffnet die Verpackung nur und verwendet das Produkt nur, soweit es notwendig ist, um die Art, Eigenschaften und den Betrieb der Produkte zu überprüfen. Ausgangspunkt ist hier, dass diese Prüfung nicht über die Möglichkeiten, welche ein Kunde in einem Ladengeschäft hätte, hinausgeht.

4 Der Kunde haftet nur für die Wertminderung des Produkts, die das Ergebnis einer Art des Handels mit dem Produkt ist, die über das hinausgeht, was im vorstehenden Absatz erlaubt ist.

5 Der Kunde kann den Vertrag gemäß Absatz 1 der in diesem Artikel festgelegten Frist kündigen, indem er das Modellformular für den Widerruf (digital) an BowlingShopEurope sendet oder BowlingShopEurope darüber informiert, dass er auf den Kauf verzichtet. BowlingShopEurope bestätigt den Erhalt dieser Benachrichtigung im Falle einer digitalen Benachrichtigung. Nach der Auflösung hat der Kunde 14 Tage Zeit, das Produkt zurückzusenden. Es ist auch möglich, das Produkt unverzüglich im Sinne von Absatz 1 dieses Artikels zurückzugeben, sofern das Musterformular für den Widerruf oder eine andere eindeutige Erklärung zum Widerruf beigefügt ist.

Die Produkte müssen zurückgegeben werden an:

BowlingShopEurope
Cingelwal 7
7031 CA, Wehl

6 Die vom Kunden im Voraus gezahlten Beträge werden so schnell wie möglich, aber nicht später als 14 Tage nach Beendigung des Vertrages dem Kunden in gleicher Weise zurückerstattet, wie der Kunde den Auftrag bezahlt hat. Wenn der Kunde eine teurere Liefermethode als die günstigste Standardlieferung gewählt hat, muss BowlingShopEurope die zusätzlichen Kosten für die teurere Methode nicht zurückzahlen.

Sofern BowlingShopEurope das Produkt nicht selbst anbietet, kann BowlingShopEurope auf die Rückzahlung warten, bis BowlingShopEurope das Produkt erhalten hat oder bis der Kunde anzeigt, dass er das Produkt zurückgesandt hat, je nachdem, welcher Zeitpunkt früher liegt.

7 Auf der Website werden Informationen darüber, ob das Rücktrittsrecht anwendbar ist, und jedes vorgeschlagene Verfahren zum Zeitpunkt des Abschlusses des Vertrags klar angegeben.

8 Das Widerrufsrecht gilt nicht für: 
Produkte, die vom Unternehmer entsprechend den Spezifikationen des Verbrauchers erzeugt wurden.

Bezahlung
 
1 Der Kunde muss die Zahlungen an Bowling Shop-Europa nach dem Bestellvorgang und möglicherweise auf der Website angegebenen Zahlungsmethoden erfüllen. BowlingShopEurope ist bei der Auswahl der Zahlungsmethoden frei und diese können sich auch von Zeit zu Zeit ändern. Im Falle einer Zahlung nach der Lieferung hat der Kunde eine Zahlungsfrist von 14 Tagen, die am Tag nach der Lieferung beginnt.

2 Wenn der Kunde seinen Zahlungsverpflichtungen nicht rechtzeitig nachkommt, nachdem der BowlingShopEurope auf die verspätete Zahlung und BowlingShopEurope hingewiesen hat, hat der Kunde eine 14-tägige Frist zur Erfüllung seiner Zahlungsverpflichtungen eingeräumt. Nach dem Zahlungsverzug innerhalb dieser 14-tägigen Frist hat der Restbetrag die gesetzlichen Zinsen zu tragen, und BowlingShopEurope ist berechtigt, die von ihm anfallenden außergerichtlichen Inkassokosten zu berechnen. Diese Inkassokosten belaufen sich auf maximal 15% der ausstehenden Beträge auf 2.500 €; 10% über die folgenden 2.500 €; und 5% über die nächsten 5.000 €; mit einem Minimum von 40 €. BowlingShopEurope kann von den oben genannten Beträgen und Prozentsätzen zum Vorteil des Kunden abweichen.

Gewährleistung und Konformität
1 Dieser Artikel gilt nur, wenn ein Kunde nicht in Ausübung seines Berufs oder seiner Tätigkeit handelt. Wenn BowlingShopEurope eine separate Garantie auf die Produkte gewährt, gilt dies unbeschadet der Begründung für alle Arten von Kunden.

2 Bowling Shop Europe garantiert, dass die Produkte dem Vertrag, den im Angebot aufgeführten Spezifikationen, den angemessenen Anforderungen an die Zuverlässigkeit und / oder Nützlichkeit und dem Datum des Abschlusses der Vereinbarung den geltenden gesetzlichen Bestimmungen und / oder behördlichen Bestimmungen entsprechen. Wenn dies ausdrücklich vereinbart wurde, ist Bowling Shop Europe auch damit einverstanden, dass das Produkt für eine andere Verwendung als die normale Verwendung geeignet ist.

3 Eine von BowlingShopEurope, dem Hersteller oder Importeur gewährte Garantie hat keinen Einfluss auf die gesetzlichen Rechte und Ansprüche, die der Kunde bereits im Rahmen des Vertrages hat und beanspruchen kann.
4 Wenn das gelieferte Produkt nicht der Vereinbarung entspricht, muss der Kunde BowlingShopEurope innerhalb einer angemessenen Frist nach der Entdeckung des Mangels informieren.
5 Wenn BowlingShopEurope die Beschwerde für richtig hält, werden die entsprechenden Produkte nach Rücksprache mit dem Kunden wieder hergestellt, ersetzt oder erstattet. Die maximale Entschädigung entspricht gemäß dem Haftpflicht-Artikel dem auf dem Produkt gezahlten Preis des Kunden.

Beschwerden 

1 Wenn der Kunde eine Beschwerde über ein Produkt (in Übereinstimmung mit der Garantie- und Konformitätsgarantie) und / oder andere Aspekte des Service von BowlingShopEurope hat, kann er eine Beschwerde bei BowlingShopEurope per Telefon, E-Mail oder Post einreichen. Siehe die Kontaktdaten unter den Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

2 BowlingShopEurope wird so schnell wie möglich, aber in jedem Fall innerhalb von 2 Tagen nach Erhalt der Beschwerde, auf diese reagieren. Wenn es noch nicht möglich ist, eine inhaltliche oder endgültige Antwort zu geben, wird BowlingShopEurope innerhalb von 2 Tagen nach Erhalt der Beschwerde, diese bestätigen und eine Frist angeben, in welcher auf die Beschwerde des Kunden inhaltlich oder endgültig reagiert wird.

Haftung

1 Dieser Artikel gilt nur, wenn der Kunde eine natürliche oder juristische Person ist, die in Ausübung seines Berufs oder Geschäfts handelt.

2 Die Gesamthaftung von BowlingShopEurope gegenüber dem Kunden für nachteilige Mängel bei der Durchführung des Vertrages ist auf eine Entschädigung bis zu dem angegebenen Preis (einschließlich Mehrwertsteuer) für diesen Vertrag beschränkt.

3 Die Haftung von BowlingShopEurope gegenüber dem Kunden für indirekte Schäden, einschließlich in jedem Fall ausdrücklich nicht ausschließlich verständlicher Folgeschäden, entgangener Gewinne, versäumter Ersparnisse, Datenverluste und Schäden aufgrund von Betriebsstagnation ist ausgeschlossen.

4 Zusätzlich zu den Fällen, die in den vorhergehenden zwei Absätzen dieses Artikels erwähnt wurden, übernimmt BowlingShopEurope keine Haftung für irgendeine Haftung, unabhängig von der Grundlage, auf der eine Schadensersatzklage basiert. Die in diesem Artikel genannten Einschränkungen erlöschen jedoch, wenn und soweit Schäden auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit von BowlingShopEurope zurückzuführen sind.

5 Die Haftung von BowlingShopEurope gegenüber dem Kunden wegen schuldhafter Vertragsverletzung tritt nur ein, wenn der Kunde BowlingShopEurope unverzüglich und ordnungsgemäß schriftlich unter Hinweis auf eine angemessene Frist zur Behebung des Verstoßes informiert und BowlingShopEurope nach Ablauf dieser Frist weiter versagt. Die Benachrichtigung muss eine detaillierte Beschreibung des Fehlers enthalten, damit BowlingShopEurope angemessen reagieren kann.

6 Voraussetzung für den Eintritt eines etwaigen Schadensersatzanspruchs ist immer, dass der Kunde BowlingShopEurope den Schaden so schnell wie möglich, spätestens jedoch innerhalb von 30 Tagen nach seiner Entstehung, schriftlich mitteilt.

7. Im Falle höherer Gewalt ist BowlingShopEurope nicht verpflichtet, dem Kunden entstandene Schäden zu ersetzen.

Eigentumsvorbehalt

1 Solange der Kunde die vollständige Bezahlung für den gesamten Betrag vorgenommen hat, bleiben die gelieferten Waren Eigentum von BowlingShopEurope. 

Persönliche Daten

1 BowlingShopEurope verarbeitet die persönlichen Daten des Kunden gemäß der auf der Website veröffentlichten Datenschutzerklärung

Schlussbestimmungen

1 Für das Abkommen gilt niederländisches Recht.

2 Soweit nicht durch zwingendes Recht etwas anderes bestimmt ist, werden Streitigkeiten, die sich aus diesem Vertrag ergeben können, beim zuständigen niederländischen Gericht des Bezirks, in dem sich BowlingShopEurope befindet, eingereicht

3 Sollte eine Bestimmung in diesen Geschäftsbedingungen nichtig sein, hat dies keinen Einfluss auf die Gültigkeit der gesamten Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Parteien werden in diesem Fall (eine) neue Bestimmung(en) festlegen, die den Zweck der ursprünglichen Bestimmung so weit wie möglich berücksichtigen.

4 Der Begriff "schriftlich" in diesen Geschäftsbedingungen bedeutet auch die Kommunikation per E-Mail und Fax, sofern die Identität des Absenders und die Integrität der Post hinreichend festgelegt

In Kontakt Treten 

Sollten Sie Fragen, Beschwerden oder Kommentare haben, nachdem Sie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen haben, kontaktieren Sie uns bitte schriftlich oder per E-Mail.

BowlingShopEurope 
Cingelwal 7 
7031 CA, Wehl 
tel 0651235199 
info@BowlingShopEurope.eu 
KVK 09221452
MwSt NL822596349B02
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »